AdUnit Billboard
Unfall

Ilvesheim: Schiff kollidiert mit Brücke

In Ilvesheim ist ein Schiff mit einer Brücke zusammengestoßen, der Schaden ist groß.

Bild 1 von 9

In Ilvesheim ist ein Tankschiff mit einer Brücke zusammengestoßen und schwer beschädigt worden.

© Priebe

Bild 2 von 9

Das Führerhaus ist komplett eingedrückt.

© Priebe

Bild 3 von 9

Die Feldwegbrücke hat nur wenig abbekommen. Es gibt zwar Schrammen und Kratzer. Fahrzeuge unter fünf Tonnen Gewicht können aber wieder darüber fahren.

© Priebe/pr-video
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 9

Dennoch war die Brücke zunächst für etwa zwei Stunden gesperrt.

© Priebe/pr-video

Bild 5 von 9

Feuerwehr, Polizei, Rettungskräfte und DLRG waren im Einsatz.

© Priebe/pr-video

Bild 6 von 9

Das Schiff liegt akutell im Kieshafen von Ladenburg und wird voraussichtlich in den kommenden Tagen abgeschleppt.

© Priebe/pr-video

Bild 7 von 9

Die Ladenburger waren insgesamt sogar mit zwei Booten im Einsatz.

© Peter Jaschke

Bild 8 von 9

Unterstützung gab es auch von der Feuerwehr Edingen-Neckarhausen, hier mit ihrem Luftkissenboot.

© Feuerwehr Edingen-Neckarhausen

Mehr zum Thema

Unfall (mit Fotostrecke)

Ilvesheim: Schiff kollidiert mit Brücke - eine Verletzte und hoher Sachschaden

In Ilvesheim ist ein Tankschiff mit der Feldwegbrücke kollidiert. Dabei wurde eine Frau leicht verletzt, der Sachschaden ist enorm. Der Feuerwehrkommandant sagt: "Wir sind mit einem blauen Auge davongekommen".

Veröffentlicht
Von
Torsten Gertkemper-Besse
Mehr erfahren
Neckar-Bergstraße

Aktionstag „Lebendiger Neckar“: Natur und Kultur erleben

Der Aktionstag „Lebendiger Neckar“ am 19. Juni bietet ein buntes Programm. Beim regionalen Großereignis lässt sich entlang einer 46 Kilometer langen Radstrecke von Ilvesheim bis Eberbach die Flusslandschaft genießen.

Veröffentlicht
Von
Peter Jaschke
Mehr erfahren
Blaulicht

Schiff streift Brücke bei Ilvesheim - Straße gesperrt

Derzeit ist die Wasserschutzpolizei in Ilvesheim im Einsatz. Ein Schiff soll eine Brücke über den Neckarkanal gestreift haben. Nun muss geklärt werden, wie sicher das Bauwerk noch ist.

Veröffentlicht
Von
Yelin Türk und Till Börner
Mehr erfahren

Bild 9 von 9

Die Gänse ließen sich von den Absperrungen nicht beeindrucken.

© Feuerwehr Edingen-Neckarhausen
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1