AdUnit Billboard
Pandemie

Länder sollen ab Oktober wieder Maskenpflichten verhängen können

Ein Entwurf für das Infektionsschutzgesetz sieht vor, dass Bundesländer bei einer Corona-Welle im Herbst wieder Maskenpflichten verhängen dürfen. Die baden-württembergische Landesregierung findet, dies reiche nicht aus

Von 
dpa
Lesedauer: 
Symbolbild.

Berlin. Zum Schutz vor einer Herbst-Coronawelle sollen die Bundesländer ab Oktober wieder Maskenpflichten verhängen dürfen. Das sieht ein Entwurf für das Infektionsschutzgesetz vor, wie Bundesgesundheits- und Bundesjustizministerium am Mittwoch gemeinsam mitteilten. Bundesweit soll demnach weiterhin eine Maskenpflicht in Bus, Bahn und Flieger sowie neu eine Masken- und Testpflicht in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen gelten. Die Länder sollen selbst entscheiden, ob sie darüber hinaus in öffentlich zugänglichen Innenräumen Masken vorschreiben. Bei Kultur- und Sportveranstaltungen und in Restaurants soll es allerdings Ausnahmen für getestete, frisch geimpfte und frisch genesene Menschen geben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Länder sollen auch die Möglichkeit bekommen, Tests in Schulen, Kitas und Einrichtungen zur Unterbringung von Asylbewerbern vorzuschreiben. Eine Maskenpflicht in der Schule ist nur vorgesehen, wenn sonst kein geregelter Präsenzunterricht möglich wäre - und auch dann nur ab dem fünften Schuljahr.

Befürchtet ein Land, dass sein Gesundheitssystem oder andere kritische Infrastruktur zusammenbricht, sollen auch Maskenpflichten bei Veranstaltungen draußen möglich sein, wenn Mindestabstände nicht eingehalten werden können. Dann soll es auch keine Ausnahmen für Getestete, Genesene und Geimpfte geben. Die Maßnahmen sollen vom 1. Oktober 2022 bis zum 7. April 2023 gelten.

Als nächstes wird sich das Kabinett mit den Vorschlägen befassen, dann ist der Bundestag am Zug.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Corona

Zurück zu Maskenpflicht und 3G

Veröffentlicht
Von
Julia Emmrich
Mehr erfahren
Infektionsschutzgesetz

Comeback der Maskenpflicht - «Winterreifen» gegen Corona

Veröffentlicht
Von
Theresa Münch und Fatima Abbas
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Infektionsschutzgesetz

Verbände fordern einheitliche Corona-Schutzkriterien

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Thema : Coronavirus - aktuelle Entwicklungen im Überblick

  • Pandemie Die Coronalage in Mannheim: OPs fallen aus, Busse fahren seltener

    In den Mannheimer Krankenhäusern und Pflegeheimen oder beim RNV ist die Corona-Situation deutlich zu spüren: ein geregelter Ablauf ist oft nicht möglich. Für den Herbst haben viele Verantwortliche einen Wunsch

    Mehr erfahren
  • Corona Lucha verspricht bessere Nachsorge bei Long Covid - und setzt auf Erkenntnisse aus Heidelberg

    Rund 100.000 Fälle von Long Covid sind 2021 diagnostiziert worden. Jeder einzelne Fall muss bei der Rehabilitation individuell betreut werden. Das erfuhr der Sozialminister in der Rehaklinik Königstuhl

    Mehr erfahren
  • Heidelberg 12,7 Millionen Euro für Covid-Forschung

    Das Land Baden-Württemberg fördert die obduktionsbasierte Forschung und Erforschung von Long-Covid. Dafür werden den Universitätskliniken des Landes 12,7 Millionen Euro zur Verfügung gestellt

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1