„Hitlergruß“-Foto - Manager zieht Klage gegen MVV zurück Verfahren beendet

Von 
be/mig
Lesedauer: 
Das Haus der Burschenschaft Normannia in Heidelberg. © Philipp Rothe

Mannheim. Ein Foto hatte einen ehemaligen Geschäftsführer eines MVV-Tochterunternehmens im Oktober 2020 den Job gekostet. Auf dem Bild war er mit erhobenem Bierglas im Haus der umstrittenen Heidelberger Burschenschaft Normannia zu sehen, während ein Mann zu seiner Linken den „Hitlergruß“ zeigte.

AdUnit urban-intext1

Der Mannheimer Versorger MVV hatte ihn nach Veröffentlichung des Bildes auf einer Webseite sofort freigestellt und kurz danach die „endgültige Trennung“ bekanntgegeben. Ein Sprecher hatte zur Begründung erklärt, dass das Unternehmen keinerlei Nähe zu rechtsradikalen Positionen duldet. Gegen die Kündigung hatte der Mann vor dem Mannheimer Arbeitsgericht geklagt. Bei einem Gütetermin im Dezember hatte es keine Einigung gegeben.

„Null Toleranz“

Nun hat der frühere Manager seine Klage zurückgezogen, wie das Gericht mitteilte. Nähere Angaben zu den Gründen konnte eine Sprecherin nicht machen. Einen gerichtlichen Vergleich habe es nicht gegeben. Das Verfahren sei nun beendet. Der ehemalige Geschäftsführer war am Donnerstag nicht zu erreichen. Ein MVV-Sprecher erklärte, das Unternehmen stehe „für null Toleranz gegenüber jeglicher Form von politischem Extremismus“. Daher habe man sich „nach entsprechender Prüfung von dem Mitarbeiter unter Nutzung der arbeitsrechtlichen Möglichkeiten arbeitergeberseitig getrennt“. 

Mehr zum Thema

Burschenschaften Nach "Hitlergruß"-Foto: Geschäftsführer von MVV-Tochter entlassen

Veröffentlicht
Von
Joana Rettig
Mehr erfahren

„Hitlergruß“-Foto MVV vollzieht „endgültige Trennung“

Veröffentlicht
Von
Joana Rettig
Mehr erfahren

Hintergrund Wie rechts ist die Burschenschaft Normannia?

Veröffentlicht
Von
Martin Geiger
Mehr erfahren

Mutmaßlich antisemitischer Vorfall Zahl der Beschuldigten steigt auf zehn

Veröffentlicht
Von
Michaela Roßner
Mehr erfahren

Südwesten Rechts, rechter, Burschenschaft? Antisemitismusbeauftragter drängt auf Vereinsverbote

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Bekenntnis zu „Toleranz und Respekt“ Heidelberger Burschenschaft "Normannia" trennt sich von Mitgliedern

Veröffentlicht
Von
Michaela Roßner
Mehr erfahren

Arbeitsgericht Hitlergruß-Foto: EX-MVV-Manager zieht Klage zurück

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren