AdUnit Billboard

Neuer DS 7 nun bestellbar

Von 
Lars Wallerang
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Optisch ist der neue DS 7 vor allem an der modifizierten Front zu erkennen. © Stellantis

Gerade noch enthüllte die Pariser Marke DS Automobiles die Neuauflage des DS 7. Nun werden zum Bestellstart auch die Preise des französischen Bestseller-SUV bekannt gegeben. Die Preise für die Diesel-Variante mit 96 kW/130 PS starten bei 42.490 Euro. Die kleinste Plug-in-Hybrid-Motorisierung mit 165 kW/225 PS Systemleistung startet bei 49.590 Euro.

Bereits in der Basisvariante sind nun viele Innovationen wie Toter-Winkel-Warner, Spurhalteassistent, erweiterte Verkehrsschilderkennung oder Driver Attention Monitoring serienmäßig enthalten. Traditionell läutet die junge Marke den Bestellstart allerdings wieder mit dem vollausgestatteten Sondermodell "La Premiere" ein.

Mit der Neuauflage ändert sich nicht nur der Name (aus DS 7 Crossback wird DS 7), auch optisch und technisch legt das Modell nach: Technisch kommt es nun mit DS Pixel LED Vision 3.0 und DS Light Veil. Neu ist auch das Infotainment-System mit Spracherkennung DS Iris. Optisch ist der DS 7 vor allem an der Front zu erkennen, wobei insgesamt ein "Chrom-Detox" das Design-Update bestimmt und nun die Wahl lässt zwischen schimmerndem Chrom oder schwarzen Elementen. Auch online soll der DS 7 zum Kauf und Leasing in verschiedenen Ausstattungsvarianten zur Verfügung stehen. Der Marktstart ist in Deutschland für Spätherbst 2022 geplant.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Auto

Erste Fahrt im Facelift des Toyota Corolla

Veröffentlicht
Von
Mike Neumann
Mehr erfahren
Auto

Maserati Grecale: Willkommen in Deutschland

Veröffentlicht
Von
Rudolf Huber
Mehr erfahren
Auto

Neuer Kia Niro am Start

Veröffentlicht
Von
Mike Neumann
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1