AdUnit Billboard
Fußball

Waldhof landet auf Platz fünf

Von 
Thorsten Hof
Lesedauer: 
SV Waldhof hat die Saison erfolgreich beendet und landet auf Platz fünf. © Michael Ruffler
Fußball-Drittligist SV Waldhof hat die Saison nach dem abschließenden 7:0 (3:0)-Heimsieg gegen Absteiger TSV Havelse auf Platz fünf beendet und damit die beste Platzierung seit dem Aufstieg 2019 erreicht. Allerdings verpassten die Mannheimer damit die direkte Qualifikation für den DFB-Pokal und müssen das Ticket für die Ende Juli stattfindende 1. Hauptrunde am nächsten Samstag (14.15 Uhr, Carl-Benz-Stadion) im badischen Pokal-Endspiel gegen den Landesligisten FC Türkspor Mannheim nachlösen. Die Tore in der vom SVW klar dominierten Partie gegen Havelse erzielten vor 8379 Zuschauern Marc Schnatterer (2.), Jesper Verlaat (21.), Alexander Rossipal per Foulelfmeter (45.), Dominik Kother (57, 83.), Pascal Sohm (61.) und Fridolin Wagner (78.). Dieses Torfestival war zugleich der höchste Saisonsieg der Blau-Schwarzen.

Redaktion Sportredakteur, Schwerpunkte SV Waldhof, Rhein-Neckar Löwen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1