AdUnit Billboard
ANZEIGE

Handwerkskunst aus Liebe zu gutem Brot

Lesedauer: 

Tans Brotboutique: Der innovative Bäckermeister Taner Karadagli eröffnet am 10. Mai neue Verkaufsstelle in O7, 4

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Altbacken kommt niemanden in den Sinn, wenn er eine von Tans Brotboutiquen – in der Meerfeldstraße 61 oder in der Langen Rötterstraße 94 – betritt. Stattdessen wird man begrüßt vom Geruch von frisch gebackenen Brotlaiben, die auf offenen Holzregalen mit handgeschriebenen Warenauszeichnungen präsentiert werden. Und es wird noch besser: Eine große Glasfront gewährt einem Einblick in die Backstube – wo Bäckermeister Taner „Tan“ und sein Team die kreativen Brotsorten in Handarbeit herstellen.

© Tans Brotboutique

Dass es sich bei Tans Brotboutique nicht um einen Großindustriebäcker handelt, verrät bereits der Name. Denn eine Boutique ist ein Ladengeschäft, das besondere Stücke verkauft. Und genau das ist Tans Brotboutique – Sorten wie Cranberry Walnuss, Risotto-Chiasamen-Parmesan, Quinoa Jasmin oder Kalamata Olive findet man schließlich nirgendwo anders.

Seine Leidenschaft für gute Lebensmittel begleitet Tan bereits seit vielen Jahren. So startete der 33-Jährige, der 2010 ohne Sprachkenntnisse aus der Türkei nach Mannheim kam, seine berufliche Laufbahn in den Küchen der Region. Mit viel Ehrgeiz lernte er nicht nur in kurzer Zeit die Sprache, sondern schaffte es vom Beikoch zum Küchenchef. Doch seine Liebe zum Backhandwerk war größer als seine Leidenschaft fürs Kochen. Auch der nächste Schritt nach der bestandenen Prüfung zum Bäckermeister war keine Überraschung: die Selbstständigkeit.

Nur natürliche Zutaten

Im Oktober 2019 eröffnete er seine erste Brotboutique im Mannheimer Stadtteil Lindenhof. Sämtliche Rezepte hat der 33-Jährige selbst entwickelt und durch beständiges Ausprobieren weiterentwickelt und perfektioniert. Bei der zweiten Backstube in der Neckarstadt-Ost, die Mitte Dezember 2020 eröffnet wurde, hat er sein Backsortiment um eine Auswahl von Patisserie erweitert. „Produkte wie französische Tartes, Quiches, Cruffins (eine Kreuzung aus Croissant und Muffin) und kleine Küchlein werden auf eine neue Art und Weise interpretiert, wobei auch wieder die Handwerkskunst im Vordergrund steht“, beschreibt Tan das Konzept.

In seinen innovativen Kreationen kombiniert er die verschiedenen Geschmäcker, die er aus der Küche kennt, mit ausschließlich natürlichen Zutaten und speziellen Gewürzen. So schafft er mit seinen eigens entwickelten Rezepten einen unverwechselbaren Geschmack, der zu seinem Markenzeichen geworden ist. Keinen Platz in seinen Backstuben hingegen haben Zusatzstoffe. Stattdessen gibt er seinen Teigen – den Herzstücken der Brote – die Zeit, die sie benötigen, um den optimalen Geschmack zu entfalten. Diese dürfen bis zu 48 Stunden reifen, denn nur wenn der Teig perfekt aufgegangen ist, kann das Brot beim Backen eine perfekt knusprige Kruste entwickeln. Und jedes Brot geht durch die Hände der Bäcker, denn die Teige werden von Hand aufgearbeitet und rundgewirkt.

Die Arbeit mit natürlichen Rohstoffen erfordert besonderes handwerkliches Können und umfassendes Wissen. Zudem kommen in den Backstuben nur reine Bio-Mehle ohne zugesetzte Ascorbinsäure zum Einsatz. Die Mehle stammen von der Mühle OBEG Hohenlohe. Auch den Themen Regionalität und Nachhaltigkeit hat sich der Bäckermeister verschrieben. So weit wie möglich stammen alle Rohstoffe aus der Region. Diese Philosophie wird etwa beim weißen Gold sichtbar: Statt importiertes Meersalz greift der 33-Jährige auf deutsches Steinsalz zurück. Auch wird nur ungeschwefeltes Obst verarbeitet.

Wegwerfen ist bei Tans Brotboutique verpönt, daher werden immer nur bestimmte Mengen an Laiben hergestellt. „Wer sichergehen möchte, sein Wunschbrot zu bekommen, der kann es gerne telefonisch oder über unsere Homepage vorbestellen“, sagt Stefanie Perreng. Als Lebensgefährtin von Tan unterstützt sie ihn von Beginn an tatkräftig bei der Umsetzung seines Traums. „Wir ergänzen uns sehr gut, was bei der Arbeitsteilung von großem Vorteil ist. Er ist der kreative Kopf in der Backstube und ich kümmere mich um alles außerhalb der Backstube. Das funktioniert hervorragend.“

Dass es sich bei Tans Brotboutique nicht um einen Nullachtfünfzehn-Bäcker handelt, spiegelt sich nicht nur in den ausgefallenen Kreationen wieder, sondern auch durch seine mitarbeiterfreundlichen Arbeitszeiten. Statt bereits nachts um 2 Uhr mit dem Backen zu starten, beginnt der Arbeitstag in der Backstube im Lindenhof um 6 Uhr und in der Neckarstadt-Ost um 5 Uhr. Dies hat zur Folge, dass die frischen Brote erst um 11 beziehungsweise 10 Uhr in den Auslagen liegen. „Wir wollen den Mitarbeitern ein normales Leben ermöglichen, das nicht mitten in der Nacht bereits beginnt“, so Stefanie Perreng. „Dafür können sich die Kunden auf dem Nachhauseweg von ihrer Arbeit mit einem frischen Brot fürs Abendessen eindecken.“ Seine Liebe für das traditionelle Backhandwerk gibt Tan gerne weiter. Inzwischen beschäftigt er den ersten Auszubildenden.

 

Dritte Brotboutique in O7 öffnet

Dass Tans Konzept bei den Kunden gut ankommt, zeigt sich an der Beliebtheit seiner Produkte. Dies spiegelt sich kürzlich auch in seiner Wahl der Handwerkskammer zur „Persönlichkeit im Handwerk“ in der Kategorie „Gründer“ wieder. Online wurde bei Selbständig im Handwerk Baden-Württemberg – einem Gemeinschaftsprojekt der acht baden-württembergischen Handwerkskammern – für ihn abgestimmt. Und nun folgt in nicht einmal zwei Jahren die Eröffnung der dritten Brotboutique. Ab Montag, 10. Mai, gibt es Tans Laib, Tomatenbrot, Kümmeltürk – als gebürtiger Türke darf sich Tan diesen humoristischen Brotnamen erlauben – und die anderen Brotkreationen sowie eine Auswahl an süßen Teilchen in O7, 4. Die reine Verkaufsstelle ist montags bis samstags von 12 bis 19 Uhr geöffnet.           Lg

Läden

Tans Brotboutique
O7,4
68161 Mannheim
0621/43 76 95 59
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 12 bis 19 Uhr

Tans Brotboutique
Meerfeldstraße 61
68163 Mannheim
0621/43738786
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 11 bis 19 Uhr

Tans Brotboutique
Lange Rötterstraße 94
68167 Mannheim
0621/43766206
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: 10 bis 19 Uhr

https://tansbrot.boutique
www.facebook.com/tansbrotboutique/
www.instagram.com/tansbrotboutique

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1