Kultur - Heinz Klee stellt seinen ersten Lyrikband vor / Kritische Auseinandersetzung mit großen gesellschaftlichen Themen

Raus aus dem Hamsterrad

Von 
Frank Kostelnik
Lesedauer: 
Der frühere Leiter der Friedrich-Fröbel-Schule, Heinz Klee, liest im Hospiz „Schwester Paterna“ aus seinem Gedichtband. © Bernhard Kreutzer

Nach mehreren historischen Veröffentlichungen hat der frühere Leiter der Friedrich-Fröbel-Schule, Heinz Klee, seinen ersten Lyrikband vorgestellt. Das Buch unter dem Titel „Denkfragmente“ ist im Buchhandel sowie im Weltladen erhältlich. Der Erlös aus dem Verkauf kommt dem Hospiz „Schwester Paterna“ und der Kinderkrebsnachsorgeklinik in Tannheim bei Biberach zugute.

Zu der kleinen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen