Rheindammsanierung - SPD-Politiker Boris Weirauch kritisiert Zeitschiene der Landesregierung

Rheindammsanierung: Hochwasserschutz hat Priorität

Von 
Beate Stumpf
Lesedauer: 
Der Rheindamm und die dortigen Bäume – immer wieder Thema in der öffentlichen Diskussion. © Thomas Troester

In jüngster Zeit ist die öffentliche Diskussion über die Sanierung des Rheindamms ein wenig in den Hintergrund geraten, sie bleibt aber aktuell: Es geht um den Hochwasserschutz für den Lindenhof, für Neckarau und auf der Rheinau, aber eben auch um den Erhalt mehrerer Tausend Bäume. Die Landesregierung in Stuttgart plant eine fast komplette Rodung des Baumbestandes, Mannheimer vor Ort wehren

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Gebäude Bis zu 84 Millionen - warum die Ludwigshafener Eberthalle wohl komplett saniert wird

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Mannheim Corona-Hilfen - Event-Unternehmer Kevin Kardol wartet auf viel Geld

Veröffentlicht
Mehr erfahren