AdUnit Billboard
Jubiläum

Mannheimer Gründerinnenzentrum GIG7 feiert 20-jähriges Bestehen

GIG7 feiert 20-jähriges Bestehen – und schickt die bundesweit erste „Female Founders Map“ online.

Von 
red
Lesedauer: 
20 Jahre GIG7: im Austausch über Chancengleichheit – auch in der Unternehmensgründung. © Natascha Zahn

Mit dem GIG7, einem der bundesweit ersten Gründungszentren ausschließlich für Frauen, setzt die Stadt Mannheim seit 20 Jahren ein aktives Statement: Chancengleichheit und Gleichberechtigung sollten in allen Bereichen gelten – auch in der Unternehmensgründung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Dieses wichtige Vorhaben und seinen 20. Geburtstag hat das GIG7 gefeiert – mit einem Festakt auf der Sommerbühne im Innenhof des Zentrums am vergangenen Mittwoch. Betreiberin Next Mannheim hatte zu diesem Ereignis zahlreiche Gäste und Wegbegleiter eingeladen: Mit dabei waren Vertreterinnen von Frauennetzwerken der Region, Gleichstellungsbeauftragte der Bildungseinrichtungen und Parteien, Gründerinnen der ersten Stunde, sowie frühere und aktuelle Mieterinnen und Wegbegleiterinnen des GIG7. Außerdem die bekannte Spiegel-Bestseller Autorin Alexandra Zykunov, die das Programm mit ihrem Impuls aus ihrem Buch „Wir sind doch schon alle längst gleichberechtigt“ abrundete – und darauf hinwies, dass das eben noch nicht der Fall ist.

Wie Next Mannheim in einer Pressemitteilung erklärt, wurde an dem Abend auch die „Female Founders Map“, die bundesweit erste „Gründerinnen-Map“, vorgestellt. Diese sei „ein wichtiger Grundstein für mehr Sichtbarkeit von Gründerinnen im Stadtgebiet“.

Mit Hilfe von gedruckten Karten und einer digitalen, immer aktuellen Version, können Mannheimerinnen und Mannheimer sich zu weit über hundert Läden und Geschäften der Gründerinnen leiten lassen, bewusst stöbern und einkaufen. Und auch Gründerinnen untereinander finden sich so leichter zum Austausch. Für zusätzliche Sichtbarkeit der Büros, Läden, Galerien und Ateliers der Gründerinnen, wurden eben diese im Zuge einer zweitägigen Sprühkreide-Spraykation im Vorfeld mit einem auffälligen „I’m a female founder“-Logo im gesamten Stadtgebiet gekennzeichnet.

„Unser zentrales Ziel bleibt und ist, Gründerinnen bestmöglich zu begleiten und die Chancengleichheit für Frauen in der Szene zu erhöhen“, sagte Lena Rübelmann, Bereichsleiterin für Female Entrepreneurship und GIG7-Zentrumsleiterin laut Mitteilung. „Wir haben viel erreicht in den vergangenen 20 Jahren, aber es gibt für das GIG7 auch weiterhin viel zu tun.“ red

Info: gig7.next-mannheim.de/ female-founders-map

Mehr zum Thema

Mannheim

Sprühen für Gründerinnen

Veröffentlicht
Von
vg
Mehr erfahren
Gründungsszene

GIG7: Warum Mannheim das Gründerinnenzentrum immer noch braucht

Veröffentlicht
Von
Tatjana Junker
Mehr erfahren
Morgenupdate

Die Nachrichten am Morgen für Mannheim und die Region

Veröffentlicht
Von
Katharina Koser
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1