Vier Preisträger

Demokratiepreis für Einheit und Vielfalt

Von 
Dieter Leder
Lesedauer: 
Die Schulleiterin der Justus-von-Liebig-Schule, Marianne Sienknecht mit ihren Pädagogen André Brehm, Anne Bizenberger, Heiko Scheurich und Elke Hülter freuen sich über den Demokratiepreis. © Dieter Leder

Als die Band Musaik den Festakt zur Verleihung des ersten Mannheimer Demokratiepreises musikalisch eröffnete, war nicht klar, ob die Gruppe nicht auch einen Demokratiepreis gewinnen würde: Mit einer über das Musikalische hinausgehenden vielfältigen Einheit zeigten die drei Musiker Luna Ghebrai, Miroslav Stauer und Ibrahim Önel, wie gelebte Vielfalt funktioniert. Musaik war gerade erst frisch

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen