AdUnit Billboard
Friedrichspark

Abriss des alten Mannheimer Eisstadions verschiebt sich erneut

Ursprünglich sollten die Bagger schon in diesem Sommer anrollen. Dann verzögerten Mauereidechsen im Mannheimer Friedrichspark den Abriss des alten Eisstadions. Jetzt verschiebt sich das Vorhaben ein weiteres Mal - und zwar massiv.

Von 
Florian Karlein
Lesedauer: 
Still ruht das Eisstadion: Der Abriss verzögert sich erneut. © Christoph Blüthner

Weitere Gnadenfrist für das alte Eisstadion: Der Abriss verzögert sich erneut. Wie Marco Grübbel, Leiter des Amts für Vermögen und Bau in Mannheim, auf Nachfrage des „MM“ bestätigte, werden die Bagger erst im Jahr 2023 im Friedrichspark rollen. Als Begründung nannte er Rückschnitte und Rodungen, die außerhalb der Vegetationsperiode – also im Winterhalbjahr – stattfinden müssten. Das könne erst

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen