Blaulicht

78-Jähriger wird Opfer eines Trickbetrügers in Mannheim

Von 
efri
Lesedauer: 

Mannheim. Ein 78-Jähriger ist am Freitagvormittag im Quadrat M1 Opfer eines Trickbetrügers geworden. Ein Unbekannter entwendete 150 Euro aus dem Geldbeutel des Opfers, wie die Polizei berichtet.

Der Trickbetrüger sprach den Mann, unter dem Vorwand Kleingeld für einen Parkautomaten wechseln zu wollen, an. Während des Wechselns entwendete er vermutlich das Geld. Der 78-Jährige bemerkte den Diebstahl erst, als der Täter bereits geflüchtet war.

Der Täter wird als ungefähr 1,80 Meter groß und ungefähr 30 Jahre alt, beschrieben. Er hat dunkles, kurzes Haar und trug dunkle Kleidung.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer: 0621/ 174-3310.