AdUnit Billboard
Parkschwimmbad

Wie die DLRG in Mannheim-Rheinau die Wache modernisierte und junge Leute aktivierte

Mit einer Spende der Mannheimer Runde hat die DLRG im Parkschwimmbad des Mannheimer Stadtteils Rheinau ihre Wache modernisiert und verzeichnet einen wachsenden Andrang bei den Schwimmkursen.

Von 
Astrid Schwörer
Lesedauer: 
Rettungswache renoviert (v.l.) Uwe Kaliske, Peter Roßnagel, Thorsten Riehle, Andreas Weiß. © Astrid Schwörer

Seit Mitte Mai ist das Parkschwimmbad Rheinau für die Badegäste geöffnet, jetzt konnte die renovierte Rettungswache der „Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V.“ (DLRG) offiziell eingeweiht werden. Thorsten Riehle, Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion und Vorstand der Mannheimer Runde überreichte symbolisch einen Scheck von 6 500 Euro. Die Spende der Runde hatte die Neugestaltung des

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen