Friesenheim - Arbeiten zu Medical Center beginnen BASF baut Zentrum für Gesundheit

Von 
ott
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Die ersten Asphaltschichten sind bereits abgetragen. Die BASF beginnt mit dem Neubau ihres Gesundheitszentrums auf dem Gelände zwischen Tor 5 und Tor 11. Dieses Areal außerhalb des Werksgeländes diente bislang als Lkw-Abstellfläche. Das Medical Center wird nicht nur die bisherige Ambulanz sowie die Rettungswachen Nord und Süd ersetzen, sondern mit fachärztlichen Einrichtungen und einer Apotheke auch der breiten Bevölkerung zur Verfügung stehen. Der Rohbau soll im ersten Quartal 2022 fertiggestellt sein. Mitte 2023 soll das Gesundheitszentrum eröffnet werden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

AdUnit urban-intext1

Das sechsgeschossige Hauptgebäude des Medical Centers wird von einer zweigeschossigen Rettungswache mit einer Fläche von insgesamt 11500 Quadratmetern flankiert. Darin sind unter anderem Untersuchungsräume, Schulungsräume und Büros sowie Einrichtungen zur medizinischen Diagnostik der Mitarbeiter vorgesehen. Verlagert wird die vor 77 Jahren eingerichtete werksärztliche Ambulanz, die mittlerweile räumlich an ihre Grenzen gestoßen ist. Dort werden jährlich knapp 70 000 arbeitsmedizinische Untersuchungen und Vorsorgemaßnahmen vorgenommen.

Apotheke und Sanitätshaus

Der Asphalt neben dem BASF-Tor 5 wird bereits abgetragen. © BASF

Das Gesundheitszentrum beherbergt laut BASF zudem eine Reihe fachärztlicher Einrichtungen und eine physiotherapeutische Praxis. Eine Apotheke und ein Sanitätshaus sollen ebenso untergebracht werden wie ein Anbieter von Schutzbrillen mit Sehstärke. Die Betriebskrankenkasse Pronova BKK wird ebenfalls vertreten sein. Mit dem Gebäude, dessen Kosten bei einem zweistelligen Millionenbetrag liegen, will die Anilin die medizinische Leistungen bündeln und erweitern. Das Unternehmen verspricht sich Synergieeffekte und kurze Behandlungswege. Bis auf den für BASF-Mitarbeiter reservierten Teil der Arbeits- und Notfallmedizin sollen alle Einrichtungen auch von Externen genutzt werden können. ott