AdUnit Billboard
Ilvesheim

Inselbuchmesse in Ilvesheim feiert Premiere

Breites literarisches Angebot am 17. September

Von 
Hje
Lesedauer: 

Die Gemeindebibliothek Ilvesheim veranstaltet am Samstag, 17. September, zum ersten Mal die Inselbuchmesse. In der Zeit von 11 bis 16 Uhr verwandelt sich der Gemeindesaal der evangelischen Kirchengemeinde in der neuen Schulstraße in eine große Pop-up-Literaturbühne für Verlage und Vereinigungen aus der Kurpfalz und aus Baden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Von Reiseführern, Krimis und Romanen über mehrsprachige (auch ukrainische) und besonders illustrierte Kinderbücher bis hin zu Titeln mit regionalem Schwerpunkt wird ein breites literarisches Sortiment präsentiert, das zum Stöbern und Einkaufen einlädt, wie Leiterin Caroline Rödel-Braune schreibt. Für Kinder gibt es an diesem Tag zwei Zeichen-Workshops mit Susanne Peter aus Heidelberg: „Manga kompakt – Porträt-Zeichenkurs für Kids ab 10 Jahre“ von 11 bis 13 Uhr und „Comic spezial – Tiere zeichnen für Kids ab 8 Jahre“ von 14 bis 16 Uhr. Kursgebühr pro Kind/Kurs: fünf Euro (Anmeldungen unter: bibliothek@ilvesheim.de). Ferner gibt es Vorführungen mit dem Kamishibai-Erzähltheater für jüngere Kinder. Die evangelische Kirchengemeinde verpflegt die Besucher.

Aussteller sind unter anderem die Kunstanstifter Mannheim, der Kurpfälzische Verlag Heidelberg, der Verlag Waldkirch Feudenheim, das Heidelberger Autor:innen Netzwerk und der 360 Grad Verlag Leimen/Schriesheim. hje

Mehr zum Thema

Veranstaltungen Wurstmarkt, Kerwe & Co.: In der Region wird gefeiert

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1