AdUnit Billboard
Blaulicht

Schwerer Unfall nach Überholmanöver auf der B 39 bei Hockenheim

Von 
Daniel Kraft
Lesedauer: 
Ursache für den Unfall auf der B 39 bei Hockenheim war offenbar ein Überholmanöver. © Priebe

Hockenheim. Bei einem schweren Unfall auf der B 39 sind auf Höhe der Ausfahrt Neulußheim ersten Angaben zufolge zwei Personen schwer verletzt worden. Die Bundesstraße war in beide Richtungen voll gesperrt. Der Verkehr wurde an der Abfahrt Hockenheim-Mitte  abgeleitet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
An der Unfallstelle im Einsatz war auch ein Rettungshubschrauber. © Priebe

Wie die Polizei mitteilte, hatte gegen 7.45 Uhr ein Pkw beim Überholen die durchgezogene Linie in Fahrtrichtung Karlsruhe überfahren und beim Einscheren ein entgegenkommendes Auto touchiert. Der Pkw flog mehrere Meter durch die Luft und stieß frontal mit einem dritten Pkw zusammen. Kurz nach 8 Uhr landete ein Rettungshubschrauber an der Unfallstelle. 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Unfall

Fahrerflucht in Mannheimer Parkhaus

Veröffentlicht
Von
Sarah Höchel
Mehr erfahren

Redaktion kümmert sich um die Visualisierung von Daten. Zudem ist er Koordinator im Online-Team

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1