Corona-Pandemie - Spendenradler Karsten Drath umrundet auf der dritten Etappe seiner Welttour Ostdeutschland statt Kanada Manager radelt aus der Komfortzone

Von 
Simone Jakob
Lesedauer: 
Karsten Drath hat mit dem Rad einmal Ostdeutschland umrundet. © Drath

Berührende Begegnungen mit der deutschen Geschichte, 20 Tage im Fahrradsattel und 2500 Kilometer rund um Ost-Deutschland liegen hinter Karsten Drath, der seit 2018 einmal jährlich Zelt und Outdoor-Ausrüstung einpackt, um radelnd Spenden für die zis-Stiftung zu sammeln. Die Nonprofit-Organisation vergibt Reisestipendien an junge Menschen, die sich ein Thema aussuchen und allein losziehen, um es

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen