AdUnit Billboard
Reisen

Internationale Strecke von Flixtrain führt durch Metropolregion

Von 
jpp/dpa
Lesedauer: 
Seit dem 20. Mai ist das Unternehmen Flixbus mit frisch renovierten Zügen auf der Schiene unterwegs – bals auf sieben Linien quer durch Deutschland.

Rhein-Neckar. Der private Fernzuganbieter Flixtrain nimmt im Laufe der nächsten Monate drei weitere Linien in seinen Fahrplan auf. Darunter ab dem 23. Juni die erste internationale Strecke der grünen Züge, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die Strecke Berlin – Basel führt dabei auch durch die Metropolregion und macht in Heidelberg Halt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Weitere Strecken sind von Hamburg nach Stuttgart (ab 19. Mai) und von Berlin nach Wiesbaden (ab 2. Juni). Damit erhöht sich die Zahl der Linien auf sieben, die der Haltepunkte wie schon im April angekündigt auf 70. Dazu kommen etwa Karlsruhe, Braunschweig, Offenbach und Freiburg. Das für Juni bis August geplante 9-Euro-Bahnticket gilt bei Flixtrain ebenso wenig wie in ICE, Intercity und Eurocity der Deutschen Bahn; es ist auf den Nahverkehr beschränkt.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1