AdUnit Billboard
Feuerwehreinsatz

Brand in Einfamilienhaus in Hockenheim - drei Häuser unbewohnbar

Von 
pol/afs
Lesedauer: 
Am Samstagmorgen ist ein Einfamilienhaus in Flammen geraten. © Priebe

Hockenheim. In einem Einfamilienhaus in Hockenheim ist am frühen Samstagmorgen ein Brand ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, ist das Feuer im Reihenmittelhaus in der Zähringerstraße gegen 5.30 Uhr aufgrund eines technischen Defekts eines Elektrogerätes ausgelöst worden. Sowohl das Brandobjekt als auch zwei anliegende Gebäude sind nicht mehr bewohnbar.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Lokales

Hockenheim: Brand in Einfamilienhaus

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren

Ein Bewohner erlitt beim Verlassen des Hauses eine Rauchgasvergiftung. Ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Löscharbeiten. Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 200 000 Euro. Eine Unterbringung der Bewohner in einem nahe gelegenen Hotel wurde durch die Stadt Hockenheim veranlasst. Die Kriminalpolizei Heidelberg hat die Ermittlungen übernommen.

 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Blaulicht

Brand in Einfamilienhaus - drei Verletzte in Hockenheim

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Blaulicht

Brand in Einfamilienhaus in Hockenheim - Feuerwehr und Polizei aktuell im Einsatz

Veröffentlicht
Von
pol/tmu
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1