Blaulicht

17-Jähriger in Sinsheim von Auto erfasst

Von 
Julia Korb
Lesedauer: 

Sinsheim. Ein 17-Jähriger ist am Donnerstagmittag in Sinsheim von einem Auto erfasst worden. Der Autofahrer befuhr gegen 13 Uhr die Dührener Straße, als plötzlich der Jugendliche die Fahrbahn kreuzte, teilt die Polizei mit. Durch den Zusammenstoß stürzte der 17-Jährige erst auf die Motorhaube und dann auf die Straße. Der Rettungsdienst brachte ihn mit einer Kopfverletzung in ein Krankenhaus. 

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Dührener Straße zwischen der B 292 und der Jahnstraße mehrfach kurzfristig gesperrt werden, sodass es vereinzelt zu Verkehrsbehinderungen und Rückstau kam. Gegen 14.50 Uhr war die Fahrbahn wieder freigegeben. 

Redaktion

Mehr zum Thema

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Blaulicht Unfallflucht in Sinsheim: 18-Jähriger mit 1,8 Promille von Fahrbahn abgekommen

Veröffentlicht
Mehr erfahren