"MM"-Debatte

Wie schaffen wir es gesund in die digitale Zukunft, Frau Welpe und Frau Brosi?

Gesundheit muss stärker in den Fokus von Organisationen rücken, fordern die Wissenschaftlerinnen Isabell M. Welpe und Prisca Brosi. Führungskräfte spielen dabei eine wichtige Rolle. Doch auch Mitarbeiter selbst können etwas gegen den Stress tun. Ein Gastbeitrag.

Von 
Isabell M. Welpe, Prisca Brosi
Lesedauer: 
Megatrend oder Schreckgespenst? Die Digitalisierung ist für Mitarbeiter mit Stress verbunden. Deshalb wird Erholung zu einer wichtigen Ressource. © Istock /Technische Universität München

Die Digitalisierung ist für viele Menschen immer noch ein Schreckgespenst. Oftmals denken sie sowohl im privaten Alltag als auch im beruflichen Leben primär an die negativen Veränderungen durch die Digitalisierung. Im privaten Alltag machen sie sich in Bezug auf soziale Netzwerke Sorgen um ihre Sicherheit sowie die ihrer Kinder, sie fragen sich, ob ihr Geld bei einem FinTech – also bei einem

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen