Debatte am Wochenende Wie kommen Frauen und Männer besser miteinander aus, Frau Terink und Herr Schneebauer?

Es gibt eine Menge, was die Geschlechter voneinander lernen können. Denn sie ergänzen sich hervorragend. Um gemeinsam gut zusammenzuarbeiten, braucht es allerdings zunächst Selbstreflexion und Selbstverantwortung. Ein Gastbeitrag.

Von 
Ruth Terink, Richard Schneebauer
Lesedauer: 
Besser Zusammenarbeit von Männern und Frauen: Unternehmen müssen eine Gender-Balance-Kultur fördern und etablieren, sagen die Gastautoren. Denn das mache sie für künftige Mitarbeiter zu attraktiven Arbeitgebern. © istock

Die Fakten liegen auf dem Tisch: Führung in Unternehmen ist nach wie vor überwiegend männlich. Doch die Frauen drängen zunehmend in diese Bereiche. Sie entwickeln sich und ihre Fähigkeiten beständig weiter und kommen bei Top-Entscheider-Besetzungen immer öfter zum Zug. Die Quote ist kein reines Unwort mehr. Sie wird in der Breite der Gesellschaft diskutiert und immer mehr auch bewusst

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen