AdUnit Billboard

Müssen wir Frauen besser über die Geburt aufklären, Frau Lenzen-Schulte?

Wie groß Leidensdruck und Scham werden können, wissen viele Mütter erst nach der Entbindung – wenn sie bereits einen Schaden am Beckenboden erlitten haben. Dabei sind die Risiken bekannt, nur sprechen will darüber keiner. Ein Gastbeitrag

Von 
Martina Lenzen-Schulte
Lesedauer: 
© Getty Images

Im Jahr 2021 haben fast 800 000 Frauen in Deutschland ein Kind zur Welt gebracht. Längst nicht alle überstehen das heil. Selbst konservativ geschätzt muss laut Studien zur nachgeburtlichen Harninkontinenz jede fünfte Frau damit rechnen, nach der Niederkunft unwillkürlich Urin zu verlieren, sprich: Die Frauen können ihn nicht halten, wenn sie niesen, husten, hüpfen oder lachen. Das wären

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen