„San Francisco Love Tours“ bietet Sightseeing aus der Hippie-Perspektive an.

Stadt am Goldenen Tor

Knapp 20 Millionen Touristen reisen jährlich nach San Francisco, das dank seiner faszinierenden Landschaft schon vielen TV-Serien und Filmen als Kulisse diente. Was die Stadt so einzigartig macht, ist aber vor allem ihre grandiose Lage zwischen dem Pazif

Von 
Nicole Adami
Lesedauer: 

San Francisco aus der Hippie-Perspektive: Dieses Erlebnis bieten die Sightseeing-Busse von "San Francisco Love Tours".

© Adami

San Francisco polarisiert. Man kann die Stadt lieben oder einfach nur unerträglich finden: Nicht jeder mag die schneidend klare Luft und den kühlen Wind der Stadt, die hügeligen und teils sehr steilen Straßenzüge oder die knallbunten Graffitis an den Häusern und Garagen, wie etwa im Hippie-Viertel Haight-Ashbury. Häufig wird auch der dichte Nebel über San Francisco beklagt, der fast

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen