AdUnit Billboard
Frühjahrsmüdigkeit

Keine Simulanten

Zwischen Schmetterlingen und Depressionen - mittlerweile nehmen auch Mediziner die Frühjahrsmüdigkeit ernst. Sie haben entdeckt, dass Entzündungshormone dabei eine Schlüsselrolle spielen. Sauna, Sport und Fasten können helfen.

Von 
Jörg Zittlau
Lesedauer: 

Lange hielten Ärzte die Befindlichkeiten vieler Menschen im Frühling für Einbildung. Inzwischen nehmen sie ernst, dass sich viele Betroffene einerseits aufgekratzt, andererseits antriebslos fühlen.

© dpa

Ja, es umgibt uns eine neue Welt!" So frohlockte schon Goethe, als sich die ersten Zeichen des Frühlings zeigten. Denn die Tage werden wieder länger und wärmer, die Sonne steht wieder höher, und in den blühenden Wiesen sieht man Schmetterlinge und sich küssende Paare. Das wirkt nicht gerade wie ein passendes Szenario für Abgeschlagenheit und trübe Stimmung. Und doch antworteten in einer

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1