AdUnit Billboard
2000 Wellensittiche in einer Wohnung

Liebe und Leid

Ein Zimmer mit verwahrlosten, kranken Tieren: Dieser Anblick bietet sich den Behörden, wenn sie auf einen Fall von „pathologischem Tierhorten“ stoßen. Obwohl sich die Halter als tierliebend bezeichnen würden, erkennen sie nicht, dass sie ihren Schützlingen Leid zufügen. Wie kann das sein?

Von 
Nadine Zeller
Lesedauer: 
Fast 2000 Wellensittiche in einer Berliner Wohnung – ein Fall von Tiersammelsucht. Den Menschen selbst sind die katastrophalen Zustände oft nicht einmal bewusst. © Imago

Wellensittiche, die in der Mietwohnung gehalten werden – etwas Alltägliches. Nicht aber, wenn fast 2000 Tiere auf engstem Raum leben. Immer wieder dringen Fälle an die Öffentlichkeit, in denen falsch verstandene Tierliebe in Quälerei endet. Im Mai 2018 ereignete sich in Baden-Württemberg einer der landesweit größten Fälle dieser Art. Mit einem Durchsuchungsbeschluss und unter Polizeibegleitung

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1