AdUnit Billboard
Blaulicht

Weltkriegsbombe in Mannheim nahe Carl-Benz-Stadion erfolgreich entschärft

Nach dem Find einer Weltkriegsbombe hatte die Polizei in der Mannheimer Oststadt einen Großeinsatz zu bewältigen.

Bild 1 von 5

Bei Bauarbeiten am Hans-Reschke-Ufer in der Nähe der Riedbahn-Brücke wurde am Dienstagmittag eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Bild 2 von 5

Nach einer Überprüfung durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst fiel die Entscheidung, die Bombe noch im Verlauf des Nachmittags zu entschärfen, teilte die Stadt Mannheim zunächst mit.

Bild 3 von 5

Die Polizei sperrte den betroffenen Bereich ab.

AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 5

Anwohnerinnen und Anwohner in einem Umkreis von 500 Metern um die Fundstellewurden gebeten, ihre Häuser und Wohnungen zu verlassen.

Mehr zum Thema

Blaulicht

Geldautomat in Bickenbach gesprengt - Anwohnerin erleidet Schock

Unbekannte Täter haben am frühen Montagmorgen einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in Bickenbach (Kreis Darmstadt-Dieburg) gesprengt.

Veröffentlicht
Von
ots
Mehr erfahren
Stadtteil West

Bombenentschärfung in Ludwigshafen - Bahnlinie 4 am Nachmittag gesperrt

Am späten Mittwochnachmittag wird in Ludwigshafen-West, im Bereich der künftigen Heinrich-Pesch-Siedlung, eine 250 Kilo schwere Weltkriegsbombe entschärft. Das hat Auswirkungen auf den Verkehr.

Veröffentlicht
Von
Julian Eistetter
Mehr erfahren

Bild 5 von 5

Entwarnung am Abend: Der Kampfmittelräumdienst konnte die Bombe entschärfen.

Fotos aus der Region

"Ein Hoch auf Hier" Eine innige Beziehung zum Wasser - Mannheimer Leserfotos aus Zeiten vor der Trockenheit

Die Mannheimerinnen und Mannheimer lieben ihre Gewässer – das beweisen die Einsendungen für „Ein Hoch auf Hier“. Beliebtestes Motiv nach dem Wasserturm: der Fernmeldeturm mit Neckar. Wir haben einige Wasser-Leserfotos ...

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
9
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1