AdUnit Billboard
Serie "Mein Stadtteil"

Liebenswertes Sandhofen

Mit einem Beitrag über Sandhofen endet die Serie "Mein Stadtteil". Hier einige Foto-Impressionen.

Bild 1 von 6

Der Altrhein in Blickrichtung Friesenheimer Insel: Hier passiert mehrfach am Tag eine Fähre und auch aus der anliegenden Xylon-Werft lief so manches Schiff zum ersten Mal auf Kai.

© Markus Mertens

Bild 2 von 6

Die verlängerte Ausgasse in Richtung Kirschgartshausen. Ein Ruheort, der auch von der Landwirtschaft geprägt ist. Schon früher wurde hier Tabak angebaut.

© Markus Mertens

Bild 3 von 6

In der Gustav Wiederkehr-Grundschule wird bis heute mit einer Gedenkstätte an die dunkle NS-Vergangenheit erinnert. Im dritten Reich befand sich hier die Außenstelle eines Konzentrationslagers.

© Markus Mertens
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 6

Ein Ort der Zuflucht und Gemeinschaft - der Kirchhof der Dreieinigkeitsgemeinde mit dem Rufer und dem Brunnen als Symbole des Zusammenhalts.

© Markus Mertens

Bild 5 von 6

Das Kriegerdenkmal und der Gasthof zum Adler - beides Orte von Erinnern und Tradition. Hier findet normalerweise die jährliche Kerwe statt.

© Markus Mertens

Bild 6 von 6

Das Herz von Sandhofen - am sogenannten "Stich", dem Bereich um die Endstelle, spielt sich das Leben ab. Einmal in der Woche ist hier Markttag.

© Markus Mertens
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1