Landesausstellung zu Luther

Eine Landesausstellung im Museum Andreasstift der Stadt Worms widmet sich dem Reformator und seinem Auftritt auf dem Reichstag in Worms.

Bild 1 von 12

"Hier stehe ich - Gewissen und Protest - 1521 bis 2021 Museum der Stadt Worms im Andreasstift. Ein großes Transparent an der Außenseite des Museums weist auf die Ausstellung hin.

© Bernhard Zinke

Bild 2 von 12

Im neuen Eingangsbereich mit gläsernem Windfang spiegelt sich der Dom, der einige hundert Meter weit entfernt liegt.

© Bernhard Zinke

Bild 3 von 12

Erste Schautafeln sind ..

© Bernhard Zinke
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 12

... schon aufgebaut.

© Bernhard Zinke

Bild 5 von 12

Insgesamt gleicht der Innenraum der ehemaligen Kirche des Andreasstifts einer Baustelle.

© Bernhard Zinke

Bild 6 von 12

Im Chorraum wird aktuell das Gerüst aufgebaut, auf dem das historische Stadtpanorama befestigt werden soll.

© Bernhard Zinke

Bild 7 von 12

Gebaut wird an allen Ecken.

© Bernhard Zinke

Bild 8 von 12

Mitarbeiter der Stadt schneiden Verdunklungen für die Fenster zurecht, damit das Lichtkonzept der Ausstellung auch wirkt.

© Bernhard Zinke

Bild 9 von 12

Der Kreuzgang ist mittlerweile nicht nur verglast, ...

© Bernhard Zinke

Bild 10 von 12

... sondern zum Teil auch mit neuen Sandsteinbögen gefasst.

© Bernhard Zinke
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 12

Dr. Olaf Mückain ist der Wissenschaftliche Leiter des städtischen Museums und Kurator der Ausstellung.

© Bernhard Zinke

Mehr zum Thema

Landesausstellung

Wormser Museum bereitet sich auf große Luther-Schau vor

Nach dem offiziellen Auftakt des Jubiläumsjahres laufen die Vorbereitungen für den nächsten Höhepunkt auf Hochtouren: Die Landesausstellung zum Reichstagsjubiläum. Eröffnung soll am 3. Juli sein.

Veröffentlicht
Von
Bernhard Zinke
Mehr erfahren

Bild 12 von 12

Sogar die Büste des Förderers des Museums, Maximilian Freiherr von Heyl, trägt eine Schutzmaske.

© Bernhard Zinke