AdUnit Billboard
Schwimmen

Ilvesheim: Welche Mängel hat das Hallenbad?

In Ilvesheim hat das Hallenbad für immer geschlossen. Drei Kinder wollen das nicht hinnehmen und haben Unterschriften gesammelt. Der Bürgermeister erklärt, warum die Schließung des Bads notwendig ist.

Bild 1 von 9

Bei der Übergabe der Unterschriften-Liste (v.l.): Thea Bäuerle, Sebastian Claus, Marie Gores und Bürgermeister Andreas Metz.

© Torsten Gertkemper

Bild 2 von 9

Anlässlich dieses Termins zeigte der Bürgermeister gemeinsam mit seinen Rathaus-Mitarbeitern die technischen Räume des Bades der Öffentlichkeit.

© Torsten Gertkemper

Bild 3 von 9

Die Kinder sowie deren Eltern hörten aufmerksam zu.

© Torsten Gertkemper
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 9

Bäderbetriebsleiter Bernd Bühler erklärte die Schäden am Beton, wo auch schon die verrosteten Eisenstäbe hervorschauen.

© Torsten Gertkemper

Bild 5 von 9

Auch unten am Boden sind Abplatzungen am Beton zu erkennen.

© Torsten Gertkemper

Bild 6 von 9

Hinter der Wand befindet sich das Schwimmerbecken.

© Torsten Gertkemper

Bild 7 von 9

Das hervorstehende Stück der Wand ist die Überlaufrinne, in die das Wasser hineinläuft und zurück zu den Filtern geführt wird.

© Torsten Gertkemper

Bild 8 von 9

An ganz vielen Stellen am Becken sind die Abplatzungen zu erkennen, die Stützpfeiler sorgen für mehr Stabilität.

© Torsten Gertkemper

Bild 9 von 9

Stützpfeiler aus Metall sind vertikal angebracht, im Hintergrund sind Holzstützen zu sehen, die horizontal abstützen sollen.

© Torsten Gertkemper
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1