Unglück von 2014

Gasexplosion in Ludwigshafen

Im Ludwigshafener Stadtteil Oppau ist es am 23. Oktober 2014 bei Arbeiten an einer Gasleitung zu einer Explosion gekommen. Dabei kamen zwei Arbeiter ums Leben, mehrere Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Ein gerichtliches Nachspiel wird es nicht geben: Die Ermittlungen gegen zwei Mitarbeiter des Gasbetreibers sowie den Bauleiter und den Vorarbeiter der Baufirma wegen fahrlässiger Tötung wurden eingestellt. Bilder des Unglücks.

Von 
Tröster/Priebe

Bild 1 von 15

Im Ludwigshafener Stadtteil Oppau ist es am 23. Oktober 2014 bei Arbeiten an einer Gasleitung zu einer Explosion gekommen.

© Troester

Bild 2 von 15

Dabei kamen zwei Arbeiter ums Leben, mehrere Personen wurden zum Teil schwer verletzt.

© Troester

Bild 3 von 15

38 Häuser in der Nähe der Unglücksstelle wurden beschädigt.

© Troester
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 15

Häuserfassaden verrußten, Rollläden schmolzen und noch in großer Entfernung zum Explosionsort rieselte Quarzsand herunter. Zudem wurden 80 Pkw in Mitleidenschaft gezogen.

© Troester

Bild 5 von 15

Erst nach zweieinhalb Stunden hatte die Feuerwehr die Flammen unter Kontrolle.

© Troester

Bild 6 von 15

Turmhoch ragte die Stichflamme in den Himmel.

© Tröster/Priebe

Bild 7 von 15

Das Gebiet um den Unglücksort wurde weiträumig abgesperrt, Anwohner mussten ihre Häuser verlassen.

© Tröster/Priebe

Bild 8 von 15

Rund 150 Einsatzkräfte - auch aus Heidelberg und Mannheim - waren vor Ort.

© Tröster/Priebe

Bild 9 von 15

Flammen waren weithin sichtbar.

© Tröster/Priebe

Bild 10 von 15

Bis zum Nachmittag stieg eine Rauchsäule in den Himmel.

© Tröster/Priebe
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 15

Schwarzer Rauch über Ludwigshafen.

© Tröster/Priebe

Bild 12 von 15

Flammen und Rauchwolken über Oppau.

© Tröster/Priebe

Bild 13 von 15

Die Wucht der Detonation war so gewaltig, dass noch in rund 100 Metern Entfernung Scheiben von Häusern und geparkten Autos platzten. Mehrere Fahrzeuge brannten völlig aus.

© miro

Bild 14 von 15

Der Straßenzug glich einem Trümmerfeld.

© miro

Mehr zum Thema

Gasexplosion Oppau

Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein

Bei einer verheerenden Gasexplosion im Ludwigshafener Stadtteil Oppau sind vor fast fünf Jahren zwei Menschen gestorben, 22 wurden verletzt. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Frankenthal die Ermittlungen zu dem Unglück ...

Veröffentlicht
Von
sin
Mehr erfahren

Bild 15 von 15

Am Explosionsort klaffte laut Feuerwehr ein etwa fünf bis sechs Meter tiefer Krater mit einem Durchmesser von zehn Metern.

© Polizei Ludwigshafen
AdUnit urban-gallery3