Heidelberg

Feuerwehr bei Brand in Obdachlosenunterkunft im Einsatz

Wegen eines Brands in einer Obdachlosenunterkunft in Heidelberg ist die Feuerwehr am Dienstag im Einsatz gewesen. Durch die Rauchausbreitung waren acht Personen bedroht. 20 Bewohner mussten das Gebäude schließlich verlassen.

Bild 1 von 6

Wegen eines Wohnungsbrands in einer Obdachlosenunterkunft in Heidelberg ist die Feuerwehr am späten Dienstagabend im Einsatz gewesen.

© Priebe

Bild 2 von 6

Durch die Rauchausbreitung waren insgesamt acht Personen der Unterkunft bedroht, berichtete ein Sprecher der Heidelberger Berufsfeuerwehr auf Anfrage.

© Priebe

Bild 3 von 6

echs von ihnen retteten sich selbst ins Freie auf ein Flachdach. Die übrigen zwei wurden von den Einsatzkräften mittels einer tragbaren Leiter in Sicherheit gebracht.

© Priebe
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 6

Weil der Wohnbereich nach dem Brand nicht mehr bewohnbar war, seien insgesamt rund 20 Personen evakuiert worden, schätzte der Sprecher der Feuerwehr.

© Priebe

Bild 5 von 6

Rund eine Stunde benötigten die Einsatzkräfte, um die Flammen der in Vollbrand stehenden Wohnung zu bekämpfen.

© Priebe

Mehr zum Thema

50 Kräfte im Einsatz (mit Fotostrecke)

Brand in Heidelberger Obdachlosenunterkunft - Wohnbereich evakuiert

Wegen eines Brands in einer Obdachlosenunterkunft in Heidelberg ist die Feuerwehr am Dienstag im Einsatz gewesen. Durch die Rauchausbreitung waren elf Personen bedroht. 20 Bewohner mussten das Gebäude schließlich verlassen.

Veröffentlicht
Von
kpl
Mehr erfahren

Bild 6 von 6

Die Feuerwehr war mit 50 Kräften am Brandort. Verletzte gab es keine zu beklagen.

© Priebe