Eilmeldung : Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen nominiert

Porträt

27-Jährige Syrerin stellt orientalische Gemüsecremes her

Nagham Alshaar kam vor vier Jahren mit ihrer Familie aus Syrien nach Deutschland. Die 27-Jährige studiert Wirtschaftsinformatik, hat ein Start-up gegründet und beliefert Supermärkte in ganz Deutschland mit ihren orientalischen Gemüsecremes.

Von 
Philipp Rothe

Bild 1 von 4

Nagham Alshaar stellt mit dem Sturtup "Maram" syrische Spezialitäten her, die in mehreren Supermärkten verkauft werden.

© Philipp Rothe

Bild 2 von 4

Produziert werden die Produkt bei Frizle in Ziegelhausen. Inhaber Martin Nikolaus Sluk (l.), Nagham Alshaar (M.) und Cgef-Produktentwicklerin Cornelia Sorgatz (r.) haben die orientalishen Spezialitäten marktreif gemacht.

© Philipp Rothe

Bild 3 von 4

Start-up Maram produziert in Heidelberg Gemüsecremes. Sie sind inzwischen deutschlandweit im Handel.

© Philipp Rothe
AdUnit urban-gallery1

Mehr zum Thema

Lebensmittel (mit Fotostrecke)

Heidelberger Start-up „MaraM“: Frischer Geschmack des Orients

Das Heidelberger Start-up „MaraM“ beliefert seit kurzem den Handel mit Gemüsecremes. Auf den Markt gebracht hat das Produkt die syrische Studentin Nagham Alshaar, die vor vier Jahren nach Deutschland flüchtete.

Veröffentlicht
Von
Michaela Roßner
Mehr erfahren

Bild 4 von 4

Drei Sorten sind im Programm: die Auberginencreme Baba Ghanoush Original, die vegane Variante mit Hummus statt Yoghurt, Zucchinicreme und Paprikacreme.

© Philipp Rothe