Handball-Bundesliga

Auswärtssieg in Wetzlar: Rhein-Neckar Löwen gewinnen mit 29:23

Von 
jab
Lesedauer: 
Kreisläufer Jannik Kohlbacher von den Rhein-Neckar Löwen wirft im Spiel gegen die HSG Wetzlar aufs Tor. © PIX-Sportfotos

Wetzlar. Die Rhein-Neckar Löwen haben ihr Auswärtsspiel in der Handball-Bundesliga bei der HSG Wetzlar mit 29:23 gewonnen. Bereits zur Halbzeit lagen die Löwen mit 16:10 in Führung.

Nach 17 Spielen hat die Mannschaft von Trainer Sebastian Hinze bereits 13 Siege auf dem Konto und belegt Rang drei.  

Im nächsten Spiel am 26. Dezember (16 Uhr) empfangen die Löwen den ASV Hamm-Westfalen.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Handball Löwen siegen mit Birlehms Rückhalt und viel Mentalität

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Handball Rhein-Neckar Löwen gehen mit Vorsprung ins Derby

Veröffentlicht
Mehr erfahren