Eishockey

Adler Mannheim verlieren in der Schweiz gegen den EVZ Zug

Mit einer Niederlage endet ihre viertägige Schweizreise - die Adler Mannheim haben gegen den EVZ Zug am Samstagabend verloren.

Von 
pk
Lesedauer: 
© Sörli Binder

Zug. Die Adler haben ihre viertägige Schweizreise mit einer Niederlage beendet. Beim Schweizer Meister EV Zug verloren die Mannheimer im Rahmen des Lehner Cups mit 1:2 (0:1, 0:0, 1:1). Fabrice Herzog (2.) in Unterzahl und Brian O'Neill (46.) schossen die schnell wie aggressiv agierenden Gastgeber mit 2:0 in Front. Jordan Szwarz gelang 16 Sekunden vor dem Ende nur noch der Anschlusstreffer (60.). Damit beenden die Adler das Kurzturnier mit einem Sieg (4:3 über die SCL Tigers Langnau) und einer Niederlage.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Eishockey Adler Mannheim gewinnen Testspiel in der Schweiz

Veröffentlicht
Mehr erfahren