AdUnit Billboard

FCK-Spieler Röser fällt mit Kreuzbandriss lange aus

Von 
dpa/lrs
Lesedauer: 

Kaiserslautern. Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern muss mehrere Monate auf Lucas Röser verzichten. Der Stürmer erlitt im Testspiel in der vergangenen Woche gegen den TB Jahn Zeiskam einen Kreuzbandriss, teilte der Verein am Dienstag mit. Der 27-Jährige wird dem FCK nach dem operativen Eingriff somit für längere Zeit fehlen. "Für den FCK und für Lucas ist dies ein harter Schlag. Es wird ein langer Weg für ihn, auf dem wir ihn so gut es geht begleiten werden", sagte FCK-Sportgeschäftsführer Thomas Hengen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1