AdUnit Billboard
19. Mai - Das historische und traditionsreiche Staatsbad Bad Ems besuchen

Bad Ems – Reise in die Kaiserzeit

Lesedauer: 
Eine Fürstin aus dem Hause Nassau-Oranien ließ sich 1711 bis 1720 ihr privates © ©P!ELmedia

Bad Ems. Im Herzen des Flüssedreiecks Rhein, Mosel und Lahn erstreckt sich eine der schönsten Ferienregionen Deutschlands: Das Lahntal. Inmitten dieser Landschaftspoesie liegt das traditionsreiche Kaiserbad Bad Ems. Der Kurort ist ein perfektes Reiseziel für Naturliebhaber, Freunde der Kultur und Geschichte, Outdoorsportler und Gesundheitsbewusste – und am 19. Mai das Ziel der Morgentour.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Kaiserbad begeistert durch seine historische Kulisse: Prunkvolle barocke Bauten wechseln sich ab mit Meisterstücken der Bäderarchitektur. Während einer Stadtführung erfahren die Teilnehmer wie einst Kaiser, Könige und Zaren kurten. Diese Fülle an Sehenswürdigkeiten ist das Ergebnis einer geschichtsträchtigen Vergangenheit des Kaiserbades, die bis in die Römerzeit zurückreicht.

Nach einer Stadtführung steht eine Fahrt mit der Kurwaldbahn an. Mit 78 Prozent Steigung ist sie eine der steilsten Standseilbahnen der Welt. Über eine Strecke von 220 Längen- und 132 Höhenmeter verbindet sie im Pendelverkehr das Kurviertel mit der Bismarckhöhe. Die Auffahrt wird mit einem grandiosen Blick auf Bad Ems belohnt. Auf den Berg erwartet die Ausflügler dann ein Mittagessen. Den Nachmittag haben sie zur freien Verfügung und können das Kurviertel erkunden.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Für die Morgentour gilt die 2G-Regelung. red

Ablauf:

8.15 Uhr: Abfahrt Mannheim-Dudenstraße

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

11 Uhr: Stadtführung „Kaiserbad Bad Ems“

12.15 Uhr: Bergfahrt mit der Kurwaldbahn; Zwei-Gang Mittagessen inklusive im „Aussichtsrestaurant Bismarck’s“; Talfahrt mit der Kurwaldbahn; Zeit zur freien Verfügung im Kurviertel

16.15 Uhr: Rückfahrt nach Mannheim

19 Uhr: Ankunft in Mannheim

Donnerstag, 19. Mai

Exklusive für Inhaber der Morgencard Premium:

59 Euro

AdUnit Mobile_Footer_1