Sascha Rettig

Freier Autor :

Veröffentlichungen

Reise Pompöse Café-Legende in Venedig

Das „Caffè Florian“ ist weit mehr als ein elegantes Kaffeehaus in bester Lage am Markusplatz. Es ist ein lebendiges Museum, um das sich zahllose Mythen ranken.

Veröffentlicht
Von
Sascha Rettig
Mehr erfahren

Texas Ganz viel Tradition: Deutsche Bräuche in den USA

Man spricht Deutsch mitten im Hill Country von Texas. Dort, wo sich im 19. Jahrhundert Siedler niederließen, werden von den Nachfahren bis heute deutsche Bräuche und Traditionen am Leben gehalten.

Veröffentlicht
Von
Sascha Rettig
Mehr erfahren

Reise Nach der Braunkohle:  Rund 20 Seen in der Lausitz entstanden

Der Braunkohle-Abbau ist in der Lausitz heute weitestgehend Vergangenheit. Dafür sind im Zuge eines massiven Strukturwandels mehr als 20 Seen entstanden: geflutete, renaturierte „Restlöcher“. Wer diese Seen erkundet, entdeckt ...

Veröffentlicht
Von
Sascha Rettig
Mehr erfahren

Reise Traumblick über die Ägäis

Wer Griechenland ruhiger, ursprünglicher und traditioneller erleben möchte, wird im Norden der Insel Karpathos fündig. Dort tragen viele Frauen noch die typischen Trachten. Und bei Wanderungen durch die Felsgebirgslandschaften ...

Veröffentlicht
Von
Sascha Rettig
Mehr erfahren

Reise Das Landleben von Venedig

Die Dorona-Rebe galt als verloren. Einem Zufall ist es zu verdanken, dass sie vor einigen Jahren auf einer winzigen Insel im Norden Italiens wieder aufgetaucht ist. Heute wird daraus Wein gewonnen, so wie früher. Zum Glück.

Veröffentlicht
Von
Sascha Rettig
Mehr erfahren

Reise Nur keine Eile

Für gutes Essen sollte man sich Zeit nehmen. Im Piemont beherzigt man das besonders. Denn kulinarisch schöpft die Region im Nordwesten Italiens aus dem Vollen.

Veröffentlicht
Von
Sascha Rettig
Mehr erfahren

Reise Hausbesuch

Die verschlossene Gesellschaft Japans macht den Kontakt zu Einheimischen schwer. Ein Programm ermöglicht Touristen Einblicke ins japanische Familienleben.

Veröffentlicht
Von
Sascha Rettig
Mehr erfahren

Reise Paddeln unterm Polarlicht

Möglichkeiten, im nordnorwegischen Tromsø die Polarlichter zu sehen, gibt es viele. Zu den abenteuerlichsten Varianten gehört eine Kajaktour.

Veröffentlicht
Von
Sascha Rettig
Mehr erfahren

Reise Grenzgeschichte(n)

Eine 43 Kilometer lange Grenze verlief während der deutschen Teilung mitten durch Berlin. Lediglich an acht Grenzübergängen waren Ein- und Ausreisen möglich. Was ist heute an diesen Stellen noch zu sehen? Eine Spurensuche.

Veröffentlicht
Von
Sascha Rettig
Mehr erfahren

Reise Insel der Inspiration

1960 kam Leonard Cohen zum ersten Mal nach Hydra – und danach immer wieder. Dort fand der Dichter und Musiker nicht nur Anregung für seine Kunst, sondern auch seine große Liebe Marianne Ihlen. Eine Spurensuche.

Veröffentlicht
Von
Sascha Rettig
Mehr erfahren