AdUnit Billboard

Veranstaltung zu Rassismus in der Alltagssprache

Von 
tin
Lesedauer: 

Mannheim. Der Rassismus im Alltag und dabei auch in der Sprache ist Thema einer digitalen Informations- und Diskussionsveranstaltung des Arbeitskreises Kolonialgeschichte Mannheim am Dienstag, 12. April, 19 bis 20.30 Uhr. Referentin ist mit Professorin Heidrun Kämper vom Leibniz-Institut für Deutsche Sprache eine ausgewiesene Expertin. Ansatzpunkt der von den Veranstaltern erwünschten Diskussion ist das kontrovers debattierte Buch „Deutschland Schwarz Weiß“ von Noah Sow. Der Zugangscode für die Veranstaltung lautet https://kurzelinks.de/OnOm. Die Teilnahme ist kostenlos. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1