AdUnit Billboard

Mit Kultur- und Musikveranstaltungen: Nachtmarkt in der Neckarstadt-West startet wieder

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 
Der Nachtmarkt in der Neckarstadt-West im vergangenen Jahr. © Tanja Capuana-Parisi

Mannheim. Der Nachtmarkt am Alten Stromwerk in der Mannheimer Neckarstadt-West öffnet am Freitag ab 18 Uhr wieder seine Pforten. Vom Veranstalter wurden für dieses Jahr auch Kultur- und Musikveranstaltungen angekündigt. So werden etwa das Queer Festival und die Delta-Konzertreihe das Angebot aus dem letzten Jahr ergänzen. Den Auftakt macht das New Talents Festival. Zusätzlich eröffnet La Trottier Dance auf dem Nachtmarkt seine neue Tanzinstallation “Follow lucky”. Die erste Vorstellung in der Halle des Alten Stromwerks ist am Freitag, den 25. Juni um 21 Uhr.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Nachtmarkt sieht sich als nicht nur ein Angebot für Gastronomen, Künstler und Kreative, die stark von der Corona-Pandemie betroffen sind, sondern auch als eine in diesen Zeiten sichere, weitläufige und kontrollierte Adresse für Nachtschwärmerinnen und Nachtschwärmer sowie Kulturinteressierte. Ziel sei es, ein breites Angebot aus lokaler Gastronomie, Kultur und Kunsthandwerk an einem Ort der Begegnung zu schaffen. Der Eintritt ist frei. Nach dem Auftakt am Freitag hat der Nachtmarkt jeweils von Donnerstag bis Samstag zwischen 18 Uhr und 1 Uhr geöffnet.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktionsassistenz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1