AdUnit Billboard
Blaulicht

E-Scooter stößt in Mannheim mit Bus zusammen – Zeugen gesucht

Von 
Sarah Porz
Lesedauer: 

Mannheim. Ein E-Scooter ist am Dienstagmorgen in der Mannheimer Innenstadt mit einem Linienbus der rnv zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilt, waren zwei Personen auf dem E-Scooter kurz nach ein Uhr zwischen L1 und L2 entgegen der Fahrtrichtung unterwegs. Beim Einbiegen auf die Bismarckstraße missachtete der Fahrer des E-Scooter die Vorfahrt eines Linienbusses, der auf dem Busfahrtreifen Richtung Parkring fuhr. Der E-Scooter prallte gegen die hintere Einstiegstür des Busses. Beide Personen stürzten vom Roller auf die Straße und wurden leicht verletzt. Am Bus entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Polizei bemerkte, dass die beiden 22 und 25 Jahre alten Männer betrunken waren. Alkoholtests ergaben Werte von über 1,1 Promille. Zudem bestanden auch Anzeichen für Drogenkonsum. Da bislang nicht geklärt werden konnte, wer den E-Scooter fuhr, wurden beiden Männern Blutproben entnommen. Die Polizei konfiszierte auch ihre Führerscheine.

Gegen die beiden wird nun wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Darüber hinaus sehen sie einem Bußgeld wegen verbotswidriger Benutzung eines E-Scooters zu zweit entgegen. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Oststadt, unter der Rufnummer 0621 1743310 zu melden.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Blaulicht

Jugendliche sollen Zigarettenautomaten in Frankenthal aufgebrochen haben - Festnahme

Veröffentlicht
Von
Mischa Krumpe
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Blaulicht

Alkohol und Drogen im Straßenverkehr: Bilanz der Schwerpunktkontrolle in Mannheim

Veröffentlicht
Von
Mischa Krumpe
Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1