Funkenflug beim Grillen - Brand in Kleingartenanlage gelöscht

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Heidelberg. Die Feuerwehr hat am Samstagnachmittag in Heidelberg einen Brand in einer Kleingartenanlage gelöscht. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, brach das Feuer in der Stettiner Straße gegen 15.40 Uhr aufgrund von Funkenflug beim Grillen aus. Dabei geriet das Vordach einer Hütte in Brand. Der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf die Gartenhütte zu verhindern. Lediglich das Vordach brannte vollständig ab. Die 15 Kräfte der Heidelberger Berufsfeuerwehr waren bis etwa 16.45 im Einsatz.

AdUnit urban-intext1

Es entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Neben der Feuerwehr waren auch Beamte der Polizei im Einsatz.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen zu Neckar / Bergstraße (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren

Redaktionsassistenz