Blaulicht

Alkoholisierte Frau fährt in geparktes Auto in Schwetzingen - Hoher Sachschaden

Von 
Elisabeth Fricker
Lesedauer: 

Schwetzingen. Eine 52-jährige Seat Fahrerin hat Samstagnacht gegen 00.55 Uhr die Kontrolle über ihren Pkw verloren und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand geparkten Elektrofahrzeug. Durch den Zusammenstoß fingen beide Fahrzeuge Feuer und brannten aus, wie die Polizei berichtet.

Der Brand konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Schwetzingen, die mit 20 Mann vor Ort war, schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Die 52-jährige Unfallverursacherin und ihre 47-jährige Beifahrerin konnten sich unverletzt aus ihrem Fahrzeug in Sicherheit bringen. Die Schäden an beiden Pkw werden auf insgesamt ungefähr 70.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme wurde schnell klar, warum die 52-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Zum Unfallzeitpunkt stand diese unter Alkoholeinfluss, weshalb sie zur Entnahme einer Blutprobe zum Polizeirevier Schwetzingen verbracht wurde. Zu allem Überfluss zeigte sich die 52-Jährige hier mit den polizeilichen Maßnahmen nicht einverstanden und widersetzte sich den Maßnahmen. Zusätzlich beleidigte sie die Beamten.

Sie muss sich neben der Gefährdung des Straßenverkehrs, Trunkenheit im Straßenverkehr auch wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und versuchter Körperverletzung verantworten.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Verkehrsunfall

Verletzte Person: Betrunkener 28-jähriger Autofahrer kracht in Worms in Fahrzeug

Veröffentlicht
Von
Julia Korb
Mehr erfahren