AdUnit Billboard

Zweiter Sieg - Adler schlagen Straubing in der Verlängerung

Die Adler haben auch das zweite Spiel ihrer Playoff-Viertelfinalserie in der DEL gewonnen. Am Dienstagabend setzte sich die Mannschaft von Cheftrainer Bill Stewart mit 2:1 nach Over-Time gegen die Straubing Tigers durch.

Bild 1 von 9

Die Erlösung in der Verlängerung: Adler-Spieler Nicolas Krämmer jubelt über seinen Siegtreffer gegen Straubing.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 2 von 9

Umkämpfte Partie: Tumult vor dem Tor der Adler Mannheim.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 3 von 9

Adler-Goalie Felix Brückmann im Duell mit Kael Mouillierat von den Straubing Tigers.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 9

Taylor Leier bringt Straubing in Führung.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 5 von 9

Adler-Stürmer Jordan Szwarz (l.) jubelt mit David Wolf über den 1:1-Ausgleichstreffer.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 6 von 9

Danach wird weiter um jeden Zentimeter auf dem Eis gekämpft. David Wolf (l.) geht mit vollem Körpereinsatz voran.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 7 von 9

David Wolf von den Adlern versucht dem gegnerischen Goalie die Sicht zu verdecken.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 8 von 9

Tolle Atmosphäre in der SAP Arena vor dem zweiten Viertelfinal-Duell.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 9 von 9

Schweigeminute vor Spielbeginn: Die Teams stehen sich gegenüber und gedenken allen verstorbenen Adler-Fans.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1