AdUnit Billboard
Kontrollen

Wer den Poser-Jägern ins Netz geht

Metallblauer Lambo, umgebaute Harley und Oldtimer: Auf der Mannheimer Kunststraße zeigen stolze Besitzer noch immer gerne, was sie haben.

Bild 1 von 13

Tief, breit und laut - so sieht das Auto von klassischen Posern in Mannheim aus. Das Motto: "Zeigen, was man hat", am besten auf der Kunststraße.

© Lisa Wazulin

Bild 2 von 13

Der Fahrer des metallblauen Lamborghinis fällt den Spezialisten vom Polizeipräsidium Mannheim durch seinen ohrenbetäubenden Motor auf.

© Lisa Wazulin

Bild 3 von 13

Gerade frisch gekauft: Der Fahrer rechtfertig den Lärm seines Motors damit, sich einfach noch nicht gut genug mit seinem neuen Luxusschlitten auszukennen.

© Lisa Wazulin
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 13

Der Fahrer des knallig orangenen Audis besitzt zwar eine ausländische Fahrerlaubnis. Die ist in Deutschland aber ausgelaufen.

© Lisa Wazulin

Bild 5 von 13

Bei Sonnenschein und blauem Himmel drehen viele stolze Autobesitzer gerne ihre Runden durch die Mannheimer Innenstadt.

© Lisa Wazulin

Bild 6 von 13

Die Verkehrspolizisten kontrollieren selbst das Innenleben der PS-starken Sportwägen, suchen nach verbotenen Auffälligkeiten.

© Lisa Wazulin

Bild 7 von 13

Schon mit einem Blick erkennen die Spezialisten, wer sein Auto vielleicht aufgemotzt hat, und wer nicht.

© Lisa Wazulin

Bild 8 von 13

Bei ausländische Fahrzeugen wie diesem US-Truck müssen die Beamten genau hinschauen. Solche Fälle treffen die Ermittler öfters an, Grund dafür ist der Stützpunkt der US-Luftwaffe im rheinland-pfälzischen Rammstein.

© Lisa Wazulin

Bild 9 von 13

Bei ihren Kontrollen bekommen die Beamten oft auch außergewöhnliche Autos zu Gesicht.

© Lisa Wazulin

Bild 10 von 13

Für besseren Sound: Dieser Fahrer hat seinen Opel Astra mit einem rumänischen Sportauspuff aus dem Internet aufgemotzt.

© Lisa Wazulin
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 13

Auch einige Motorradfahrer nutzen das schöne Wetter am Karfreitag, um ihre Runden auf der Kunststraße zu drehen.

© Lisa Wazulin

Bild 12 von 13

Der Lamborghini-Fahrer kann die Lautstärke seines Motors spielend leicht per Knopfdruck kontrollieren.

© Lisa Wazulin

Bild 13 von 13

Bei der selbst umgebauten Harley suchen die Spezialisten minutenlang nach der Kennnummer. Sichtlich erleichtert darf der Motorradliebhaber dann weiterfahren, er hat sich an alle Vorschriften gehalten.

© Lisa Wazulin
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1