AdUnit Billboard
Leben am Fluss

Was andere Städte an ihren Flüssen bieten

"Hin zum Wasser" - viele Städte setzen dieses Motto bereits durch. Sei es durch neue ÖPNV-Varianten wie den fahrenden Amphibienbus oder reichlich Gastronomie am Wasser.

Bild 1 von 12

Einfach mal die Sonne am Wasser genießen.

© Marius Becker

Bild 2 von 12

Oder doch den nächsten Wasserbus für eine Tour nehmen so wie hier im Hamburger Hafen?

© Christian Charisius

Bild 3 von 12

Da geht es sicher schneller als auf verstopften Rush-Hour-Straßen. Die Stadt Köln etwa hat aktuell eine Machbarkeitsstudie für einen solchen in Auftrag gegeben, um den Verkehr auf Hauptverkehrsrouten zu Stoßzeiten zu entlasten.

© Christian Charisius
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 12

Andere europäische Städte setzen schon lange auf diese Mobilitätsform, wie hier in Rotterdam. Touristen wie Pendler freut das Angebot.

© Robert Vos

Bild 5 von 12

Oder doch eher ein Bier nah am Wasser trinken, wie hier in Düsseldorf?

© Horst Ossinger

Bild 6 von 12

Oder doch Public-Viewing am Fluss gemeinsam genießen?

© Caroline Seidel

Bild 7 von 12

In Düsseldorf ist per Stadtplanung die ursprünglich am Ufer verlaufende Straße "versteckt" und unterirdisch gelegt worden, um Lebensqualität und (grüne) Aufenthaltsflächen am Wasser zu schaffen.

© Marcel Kusch

Bild 8 von 12

Menschen spazieren an Rheinufer an den Kasematten entlang.

© Caroline Seidel

Bild 9 von 12

An der Panoramatreppe in Köln finden derweil Sonnenhungrige ein warmes Plätzchen.

© Marius Becker

Bild 10 von 12

Man kann aber auch im Schatten am Rhein sitzen.

© Alexander Jungert
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 12

Oder per Rad oder Fuß aktiv im Schatten der Bäume sein.

© Alexander Jungert

Mehr zum Thema

Kommentar Einfach trinken!

Stefanie Ball über die Umsetzung der Wasser-Richtlinie

Veröffentlicht
Kommentar von
Stefanie Ball
Mehr erfahren
Auto

Die "boot 2020" sticht in See

Segeln, Motorbootfahren, Surfen, Tauchen, Angeln: Wer in die Wasser-Welt eintauchen möchte, ohne dabei nass zu werden, der sollte einen Abstecher nach Düsseldorf machen. Denn die Rhein-Metropole ist der Heimat-Hafen der Fachmesse ...

Veröffentlicht
Von
Ralf Loweg
Mehr erfahren
Freibad

„Das macht den Nachmittag rund“

Warme Sonnenstrahlen sorgen für Wohlbehagen. Wer Abkühlung sucht, taucht ab in die Schwimmbecken. So ist das im Sommer im Freibad. Am letzten Samstag addierte sich zur Entspannung oder dem Sport im Wasser Musik. Bäderleiter ...

Veröffentlicht
Von
Sabine Zeuner
Mehr erfahren

Bild 12 von 12

Oder einfach mal nichts tun und den Blick genießen.

© Alexander Jungert

Fotos aus der Region

Ketscher Backfischfest Zu Irish-Folk gibt's freilich Guinness

Den Irischen Abend beim Ketscher Backfischfest übernehmen traditionell "Paddy goes to Holyhead". Die Band hat treue Fans - auch bei der 69. Auflage der Sause im Bruch.

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
12
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1