AdUnit Billboard
Soziales

Tierische Helfer bei Mannheimer Pflegedienst "Pflege im Quadrat"

Von Büro-Huhn mit Schlaganfall bis hin zu kreativer Beschäftigung für Menschen mit Beeinträchtigung – beim Mannheimer Unternehmen "Pflege im Quadrat" auf der Schönau geht es rund.

Bild 1 von 15

Die Japanischen Seidenhühner sind sehr zutraulich.

© Lea Seethaler

Bild 2 von 15

Den Stall hat Panajotis Neuert auf Ebay gekauft und kurzerhand selbst aufgebaut. Nur scharen sich nicht nur Tiere, sondern auch allerlei Interessierte aus Nachbarschaft und seinem Unternehmen um das Gehege.

© Lea Seethaler

Bild 3 von 15

Draußen im Stall muss man ganz schön genau schauen, um überhaupt den Schnabel dieses Seidenhuhns zu erkennen.

© Lea Seethaler
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 15

Es traut sich vorsichtig heraus.

© Lea Seethaler

Bild 5 von 15

Andere Hühner lassen es sich unter der Wärmelampe gut gehen.

© Lea Seethaler

Bild 6 von 15

Neuert liebt seine Tiere und hofft, dass Menschen mit Beeinträchtigung in der Pflege dieser eine sinnvolle Tätigkeit finden.

© Lea Seethaler

Bild 7 von 15

Hier wohnte Bürohuhn Desi bis zu seinem Tod vor kurzem.

© Lea Seethaler

Bild 8 von 15

Doch die ...

© Neuert

Bild 9 von 15

... verstorbene Desi ...

© Neuert

Bild 10 von 15

... wird im Gedächtnis bleiben.

© Neuert
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 15

Sie war ...

© Neuert

Bild 12 von 15

... schon ein bisschen ...

© Neuert

Bild 13 von 15

der Star ...

© Neuert

Bild 14 von 15

... im Mannheimer Büro.

© Neuert

Bild 15 von 15

Die Erinnerung an Desi, die nach Neuerts Erzählungen sehr zutraulich und fast menschlich war, bleibt.

© Lea Seethaler
AdUnit Billboard_3
AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1