AdUnit Billboard
Ludwigshafen

Rundgang entlang der neuen Linie 10 in Alt-Friesenheim

Die Arbeiten zum Ausbau der neuen Linie 10 in Alt-Friesenheim sollen bald abgeschlossen sein. Jetzt hat die Rhein-Neckar Verkehrsgesellschaft (RNV) zu einem Rundgang entlang der bereits neuen und der noch zu bauenden Gleise eingeladen.

Bild 1 von 10

Im Frühjahr 2022 soll der Ausbau der neuen Linie 10 in Alt-Friesenheim abgeschlossen sein. Aus diesem Anlass hat die Rhein-Neckar Verkehrsgesellschaft zu einem Baustellenrundgang eingeladen.

© Michael Ruffler

Bild 2 von 10

Dabei wurden die Bereiche abgelaufen, die sich noch im Bau befinden.

© Michael Ruffler

Bild 3 von 10

In der Kreuzstraße zwischen Friesen- und Sternstraße ...

© Michael Ruffler
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 10

... sind die Arbeiten noch in vollem Gange.

© Michael Ruffler

Bild 5 von 10

Neben Vertretern der RNV war auch der frisch gewählte Bundestagsabgeordnete Christian Schreider (vorne links, SPD) bei dem Rundgang dabei.

© Michael Ruffler

Bild 6 von 10

Der Ausbau der Linie 10 erfolgt auf einem Abschnitt zwischen Marienkirche und Ruthenplatz. Für den Teil von Stern-/Hohenzollernstraße bid Marienkirche ...

© Michael Ruffler

Bild 7 von 10

... ist das Planfeststellungsverfahren abgeschlossen, der Förderbescheid des Landes steht aber noch aus.

© Michael Ruffler

Bild 8 von 10

Die gesamte Bauleitung liegt bei der RNV. Gemeinsam mit den Technischen Werken Ludwigshafen und dem Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen wird neben neuen Gleisen ...

© Michael Ruffler

Bild 9 von 10

... auch die Ver- und Entsorgungsinfrastruktur umfassend erneuert.

© Michael Ruffler

Bild 10 von 10

Bereits wieder freigegeben ist der Bereich in der Kreuzstraße zwischen Hagelloch- und Friesenstraße.

© Michael Ruffler
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1