Heidelberg

Ostermarsch durch die Heidelberger Innenstadt

Reden und Musik für den Frieden: Trotz der Corona-Krise haben auch in diesem Jahr verschiedene Gruppen in Heidelberg zu einem Ostermarsch aufgerufen.

Von 
Philipp Rothe

Bild 1 von 15

Bunte Friedensfahnen...

© Philipp Rothe

Bild 2 von 15

... Plakate mit der Aufschrift "Nein zur Nato"...

© Philipp Rothe

Bild 3 von 15

... und Statements zum Bürgerentscheid am 11. April waren am Karfreitag in der sonnigen Heidelberger Innenstadt zu sehen.

© Philipp Rothe
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 15

Zum Ostermarsch aufgerufen hatten verschiedene Gruppen aus der Friedensbewegung...

© Philipp Rothe

Bild 5 von 15

... sowie unter anderem Gewerkschaften und die Partei Die Linke.

© Philipp Rothe

Bild 6 von 15

Nach dem Auftakt im Park an der Stadtbücherei...

© Philipp Rothe

Bild 7 von 15

... zogen die Teilnehmenden über den Adenauerplatz...

© Philipp Rothe

Bild 8 von 15

... in die Sophienstraße.

© Philipp Rothe

Bild 9 von 15

An der Deutschen Bank...

© Philipp Rothe

Bild 10 von 15

... hielt Renate Wanie vom Friedensbündnis eine Anpsprache über die Militarisierung der EU.

© Philipp Rothe
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 15

Rund 140 Menschen waren in Heidelberg unterwegs.

© Philipp Rothe

Bild 12 von 15

Wegen den Corona-Pandemie fiel der Zug kleiner aus als in den Vorjahren.

© Philipp Rothe

Bild 13 von 15

Ziel des Ostermarsches war die Neckarwiese...

© Philipp Rothe

Bild 14 von 15

... wo die Abschlusskundgebung stattfand.

© Philipp Rothe

Bild 15 von 15

Dort traten auch Mitglieder der Klimaschutz-Bewegung Fridays for Future auf.

© Philipp Rothe
AdUnit urban-gallery3