AdUnit Billboard
Fußball

Nur 0:0 in Saarbrücken - zu wenig für SV Waldhof

Der SV Waldhof kann seine Aufstiegshoffnungen nach dem 0:0 beim 1. FC Saarbrücken am Samstag begraben.

Bild 1 von 6

Durch das leistungsgerechte Remis vor 15.000 Zuschauern haben die Mannheimer nun acht Punkte Rückstand auf Relegationsrang drei mit Eintracht Braunschweig (1:0 beim SV Wehen Wiesbaden) und bereits zehn Punkte weniger als der Zweite 1. FC Kaiserslautern (2:1 in Würzburg).

© Alfio Marino/PIX-Sportfotos

Bild 2 von 6

Die Spieler der beiden Mannschaften. FC Saarbrücken scheitert vom Elfmeterpunkt.

© Alfio Marino/PIX-Sportfotos

Bild 3 von 6

Das von erheblichem Anreisechaos durch den späten Wintereinbruch am Freitagabend begleitete Spitzenspiel konnte die Erwartungen nicht erfüllen.

© Alfio Marino/PIX-Sportfotos
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 6

Der SV Waldhof präsentierte sich offensiv zu harmlos, Saarbrückens Julian Günther-Schmidt vergab in der ersten Halbzeit einen Foulelfmeter.

© Alfio Marino/PIX-Sportfotos

Bild 5 von 6

Zahlreiche Fans des SV Waldhofs waren vertreten.

© Alfio Marino/PIX-Sportfotos

Bild 6 von 6

Zweikampf zwischen Jesper Verlaat (SV Waldhof) und Pius Kraetschmer (1. FC Saarbücken)

© Alfio Marino/PIX-Sportfotos
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1